FBM: Moderiertes Gespräch mit Ijoma Mangold

Ijoma Mangold, Journalist und Autor veröffentlicht mit „Der innere Stammtisch“ einen westdeutschen Blick auf den Zustand der deutschen Gesellschaft. Marko Martin, Reiseschriftsteller und Journalist legt im Herbst das erste Buch über die Literatur- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands vor: "Die verdrängte Zeit“. Beide Publizisten haben einen Migrationshintergrund, beide haben ein besonderes Gespür für die subtilen Bewegungen der deutschen Gemüter. Ein Streitgespräch über die Rolle von Identitäten, Ost und West, Literatur und Politik. Moderation: Doris Akrap Die Veranstaltung wird zusätzlich über den Youtube-Kanal der taz gestreamt.

  • Berlin
  • 15.10.2020
  • 17:00 Uhr
  • Verlag: Rowohlt

+ Google Kalender + Exportiere iCal

Veranstaltungsort

taz-Kantine
Friedrichstraße 21
10969 Berlin